Angebote zu "Schlau" (445 Treffer)

Macht Musik schlau?
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Musik macht schlau´ ist eine typische Pressemeldung, die dem Laien den Eindruck vermittelt, dass Musikhören und Musizieren das Lernen quasi auf geheimnisvolle Art und Weise verbessern würden. Allerdings sind die Wirkungen von Musik auf das Lernen viel differenzierter, als es diese einfachen Pressemeldungen glauben lassen. Erstmals werden im Rahmen dieses Buches die in den letzten 20 Jahren erzielten Befunde bezüglich der neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen des Musizierens und des Musikhörens dargestellt und bewertet. So werden neben dem berühmten ´Mozart-Effekt´ auch die aktuellen Längsschnitt- und Querschnittstudien besprochen, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Musiktraining und schulischen Leistungen oder allgemeinen kognitiven Leistungen auseinandersetzen. Besondere Beachtung findet die Besprechung des Themas Musik und Gehirn, denn nur durch das Verständnis der hirnphysiologischen Grundlagen wird es möglich, auch die Wirkung von Musik auf andere Funktionen besser zu verstehen. Einen besonderen Schwerpunkt findet dieser Teil in der Besprechung der Hirnplastizität im Zusammenhang mit dem Musizieren und dem damit zusammenhängenden Training. Schließlich werden zwei wichtige und relativ neue Aspekte erörtert. Zunächst wird der neu entwickelte Zusammenhang zwischen Musik und Sprache mit seinen möglichen Auswirkungen auf klinisch-therapeutische Anwendungen besprochen. Abschließend werden mögliche Einsatzmöglichkeiten der Musik und des Musizierens im Zusammenhang mit dem Alter thematisiert.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Macht Musik schlau?
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine spannende Darstellung der neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen des Musizierens und Musikhörens. ´´Musik macht schlau´´ ist eine typische Pressemeldung, die dem Laien den Eindruck vermittelt, dass Musikhören und Musizieren das Lernen quasi auf geheimnisvolle Art und Weise verbessern würden. Allerdings sind die Wirkungen von Musik auf das Lernen viel differenzierter, als es diese einfachen Pressemeldungen glauben lassen. Erstmals werden im Rahmen dieses Buches die in den letzten 20 Jahren erzielten Befunde bzgl. der neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen des Musizierens und des Musikhörens dargestellt und bewertet. So werden neben dem berühmten ´´Mozart-Effekt´´ auch die aktuellen Längsschnitt- und Querschnittstudien besprochen, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Musiktraining und schulischen Leistungen oder allgemeinen kognitiven Leistungen auseinandersetzten. Darüber hinaus werden auch Themen wie die Wirkung des passiven Musikhörens auf Lernen und Gedächtnis sowie das weite Feld der Musik und Emotionen erörtert. Einen besonderen Raum nimmt die Besprechung des Themas Musik und Gehirn ein, denn nur durch das Verständnis der hirnphysiologischen Grundlagen wird es möglich, auch die Wirkung von Musik auf andere Funktionen besser zu verstehen. Einen besonderen Schwerpunkt findet dieser Teil in der Besprechung der Hirnplastizität im Zusammenhang mit dem Musizieren und dem damit zusammenhängenden Training. Schließlich werden zwei wichtige und relativ neue Aspekte erörtert. Zunächst wird der neu entwickelte Zusammenhang zwischen Musik und Sprache mit seinen möglichen Auswirkungen auf klinisch-therapeutische Anwendungen besprochen. Abschließend werden mögliche Einsatzmöglichkeiten der Musik und des Musizierens im Zusammenhang mit dem Alter thematisiert. Gerade hier liegen interessante und bislang noch nicht intensiv erörterte Anwendungsmöglichkeiten der Musikausbildung verborgen.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Macht Musik schlau?
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine spannende Darstellung der neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen des Musizierens und Musikhörens. ´´Musik macht schlau´´ ist eine typische Pressemeldung, die dem Laien den Eindruck vermittelt, dass Musikhören und Musizieren das Lernen quasi auf geheimnisvolle Art und Weise verbessern würden. Allerdings sind die Wirkungen von Musik auf das Lernen viel differenzierter, als es diese einfachen Pressemeldungen glauben lassen. Erstmals werden im Rahmen dieses Buches die in den letzten 20 Jahren erzielten Befunde bzgl. der neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen des Musizierens und des Musikhörens dargestellt und bewertet. So werden neben dem berühmten ´´Mozart-Effekt´´ auch die aktuellen Längsschnitt- und Querschnittstudien besprochen, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Musiktraining und schulischen Leistungen oder allgemeinen kognitiven Leistungen auseinandersetzten. Darüber hinaus werden auch Themen wie die Wirkung des passiven Musikhörens auf Lernen und Gedächtnis sowie das weite Feld der Musik und Emotionen erörtert. Einen besonderen Raum nimmt die Besprechung des Themas Musik und Gehirn ein, denn nur durch das Verständnis der hirnphysiologischen Grundlagen wird es möglich, auch die Wirkung von Musik auf andere Funktionen besser zu verstehen. Einen besonderen Schwerpunkt findet dieser Teil in der Besprechung der Hirnplastizität im Zusammenhang mit dem Musizieren und dem damit zusammenhängenden Training. Schließlich werden zwei wichtige und relativ neue Aspekte erörtert. Zunächst wird der neu entwickelte Zusammenhang zwischen Musik und Sprache mit seinen möglichen Auswirkungen auf klinisch-therapeutische Anwendungen besprochen. Abschließend werden mögliche Einsatzmöglichkeiten der Musik und des Musizierens im Zusammenhang mit dem Alter thematisiert. Gerade hier liegen interessante und bislang noch nicht intensiv erörterte Anwendungsmöglichkeiten der Musikausbildung verborgen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Jäncke, Lutz: Macht Musik schlau?
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der kognitiven Psychologie

Anbieter: eBook.de
Stand: 23.06.2016
Zum Angebot
Musik, die schlau macht
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fetter Beat - Das kleine 1x1 als PopsongsWer Mathe mal anders vermitteln möchte, für den sind die Jungen Dichter und Denker´´ genau das Richtige: Da wird das kleine Einmaleins zu Popsongs.Die jungen Musiker von JDD´´ verbinden klassische Schulthemen mit der aktuellen Jugendkultur. Sie schaffen so einen alternativen Zugang, der nicht nur motiviert, sondern auch das Lernen unterstützt: Reime helfen beim Verinnerlichen der Themen, während Rhythmus und Melodie über Motorik und Gehör zwei weitere Lernkanäle ansprechen.Alle Werke der Reihe sind so konzipiert, dass sie auch ohne musikalische Vorbildung im Kindergarten und/oder in der Schule eingesetzt werden können. Sie eignen sich aber ebenso für das individuelle Lernen oder man hört und rappt einfach nur zum Spaß. In jedem Fall bieten die CDs Abwechslung und neue Wege zum Lernerfolg.Es handelt sich bei allen Werken der Reihe um 2 Musik-CDs inklusive Karaoke-Versionen und einem Booklet mit den Songtexten.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Macht Musik schlau? als Buch von Lutz Jäncke
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,95 € / in stock)

Macht Musik schlau?:Neue Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der kognitiven Psychologie Lutz Jäncke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Macht Musik schlau? als eBook Download von Lutz...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,95 € / in stock)

Macht Musik schlau?:Neue Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der kognitiven Psychologie. Lutz Jäncke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Macht Musik schlau?
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Musik macht schlau´ ist eine typische Pressemeldung, die dem Laien den Eindruck vermittelt, dass Musikhören und Musizieren das Lernen quasi auf geheimnisvolle Art und Weise verbessern würden. Allerdings sind die Wirkungen von Musik auf das Lernen viel differenzierter, als es diese einfachen Pressemeldungen glauben lassen. Erstmals werden im Rahmen dieses Buches die in den letzten 20 Jahren erzielten Befunde bezüglich der neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen des Musizierens und des Musikhörens dargestellt und bewertet. So werden neben dem berühmten ´Mozart-Effekt´ auch die aktuellen Längsschnitt- und Querschnittstudien besprochen, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Musiktraining und schulischen Leistungen oder allgemeinen kognitiven Leistungen auseinandersetzen. Besondere Beachtung findet die Besprechung des Themas Musik und Gehirn, denn nur durch das Verständnis der hirnphysiologischen Grundlagen wird es möglich, auch die Wirkung von Musik auf andere Funktionen besser zu verstehen. Einen besonderen Schwerpunkt findet dieser Teil in der Besprechung der Hirnplastizität im Zusammenhang mit dem Musizieren und dem damit zusammenhängenden Training. Schließlich werden zwei wichtige und relativ neue Aspekte erörtert. Zunächst wird der neu entwickelte Zusammenhang zwischen Musik und Sprache mit seinen möglichen Auswirkungen auf klinisch-therapeutische Anwendungen besprochen. Abschließend werden mögliche Einsatzmöglichkeiten der Musik und des Musizierens im Zusammenhang mit dem Alter thematisiert.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Macht Musik schlau?
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Musik macht schlau´ ist eine typische Pressemeldung, die dem Laien den Eindruck vermittelt, dass Musikhören und Musizieren das Lernen quasi auf geheimnisvolle Art und Weise verbessern würden. Allerdings sind die Wirkungen von Musik auf das Lernen viel differenzierter, als es diese einfachen Pressemeldungen glauben lassen. Erstmals werden im Rahmen dieses Buches die in den letzten 20 Jahren erzielten Befunde bezüglich der neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen des Musizierens und des Musikhörens dargestellt und bewertet. So werden neben dem berühmten ´Mozart-Effekt´ auch die aktuellen Längsschnitt- und Querschnittstudien besprochen, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Musiktraining und schulischen Leistungen oder allgemeinen kognitiven Leistungen auseinandersetzen. Besondere Beachtung findet die Besprechung des Themas Musik und Gehirn, denn nur durch das Verständnis der hirnphysiologischen Grundlagen wird es möglich, auch die Wirkung von Musik auf andere Funktionen besser zu verstehen. Einen besonderen Schwerpunkt findet dieser Teil in der Besprechung der Hirnplastizität im Zusammenhang mit dem Musizieren und dem damit zusammenhängenden Training. Schließlich werden zwei wichtige und relativ neue Aspekte erörtert. Zunächst wird der neu entwickelte Zusammenhang zwischen Musik und Sprache mit seinen möglichen Auswirkungen auf klinisch-therapeutische Anwendungen besprochen. Abschließend werden mögliche Einsatzmöglichkeiten der Musik und des Musizierens im Zusammenhang mit dem Alter thematisiert.

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Junge Dichter und Denker: Musik, die schlau mac...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Früh übt sich - rappen und die Welt entdeckenDie Reihe ´´Musik, die schlau macht´´ wird erweitert. Mit der neuen CD ´´Raps für kleine Racker´´ entdecken Kinder zwischen 3 und 7 Jahren auf spielerische Weise die Welt. Mit einer besonderen Liederauswahl wird den Kindern ein leichter Zugang zu ihrer Lebenswelt eröffnet. Sie sind motiviert, neugierig und bekommen durch den Rhythmus und die Melodie Lust neue Lebensbereiche zu erforschen. Die CD ´´Raps für kleine Racker´´ macht die Kinder mit Sprache, Zahlen, Tieren, Körperteilen und vielem mehr vertraut und bringt Spaß und Abwechslung.Alle Werke der Reihe sind so konzipiert, dass sie auch ohne musikalische Vorbildung im Kindergarten und/oder in der Schule eingesetzt werden können. Sie eignen sich aber ebenso für das individuelle Lernen oder man hört und rappt einfach nur zum Spaß. In jedem Fall bieten die CDs Abwechslung und neue Wege zum Lernerfolg.Es handelt sich bei allen Werken der Reihe um 2 Musik-CDs inklusive Karaoke-Versionen und einem Booklet mit den Songtexten.

Anbieter: buch.de
Stand: 19.02.2017
Zum Angebot